Eure Schiedsrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck
NEULINGSGEWINNUNG
                                                                   Beginn des nächsten Neulingskurses?                                                                    Januar/Februar 2015                                                                    Wo?                                                                    Gasthof Hartl in Türkenfeld.                                                                    Wie oft?                                                                    An 7 Lehrveranstaltungen +                                                                    1 Abend Abschlussprüfung.                                                                    Wie alt/jung?                                                                    Ihr dürft ab 14 Jahren Schiedsrichter                                                                                                                                    werden. Es gibt keine Alterbeschränkung. Kosten? Für Euch als Schiedsrichter entstehen keine Kosten. Die Kosten für die Grundausstattung in Höhe von 65,- Euro (ein komplettes Schiedsrichter Trikot von Adidas und das Lehrmaterial) werden in der Regel von Eurem Verein übernommen. Prüfung? Die theoretische Schiedsrichterprüfung findet ein paar Tage nach der letzten Lehrveranstaltung statt. Dazu werden alle Schiedsrichter zugelassen, die an maximal zwei Lehrveranstaltungen gefehlt haben. Sie besteht aus 30 Regelfragen, 10 davon im Mulitiple-Choice-Verfahren, und dauert 45 Minuten. Innerhalb von 3 Monaten nach der Prüfung muss der körperliche Leistungstest bestanden werden. Dazu müssen 1.000 m in 8 Minuten, 100 m in 15 Sek und 50 m in 8 Sek gelaufen werden. Durch die Lehrveranstaltungen werdet Ihr gut auf die Prüfungen vorbereitet, so dass Ihr keine besonderen Vorkenntnisse für den Lehrgang braucht. Anhand des Lehrmaterials, das beim Lehrgang ausgeteilt wird ist auch parallel noch eine Vorbereitung zu Hause empfehlenswert. Welche Vorteile bringt mir es ein Schiedsrichter zu sein? - Ihr seid Teil einer Gemeinschaft und als diese unternehmen wir u.a. Ausflüge (in den letzten Jahren Dresden, Rupertiwinkel, Schwarzwald und 2009 nach Niederbayern.) - Für eure Spiele bekommt ihr natürlich Geld (Spesen + 0,30 Euro pro gefahrenem km). - Aufstiegsmöglichkeiten in höhere Klassen, wo Ihr dann auch Schiedsrichter- Assistenten habt, sind möglich. - Freier Eintritt zu ALLEN Spielen in Deutschland (in der Bundesliga wird eine kleine Spende von ca. 1 Euro für die kartenverwaltende SRG erwartet). Was erwartet mich als Schiedsrichter? Als Pflicht eines jeden Schiedsrichter gehört der regelmäßige Besuch des Pflichtabend, er findet einmal im Monat in Türkenfeld statt. Darüber hinaus sind wir sehr an dem Nachwuchs interessiert und kümmern uns sehr intensiv darum. Aus diesem Grund haben wir vor einigen Jahren eine Jugendförderung (Leitung: Robert Hartl) ins Leben gerufen. An Förderlehrabenden trefft ihr dann Gleichaltrige und könnt euer Regelwissen vertiefen oder auch Erfahrungen austauschen. Aber auch unsere erfahrenen Schiedsrichterkollegen treffen sich einmal im Monat bei dem Pflichtabend oder privat beim gemütlichen Schiritreff. Es ist somit für jeden etwas dabei, ob Jung oder Alt! Wo muss ich mich anmelden? Ansprechpartner: Obmann Christian Erdle Flurstraße 4 82216 Stefansberg Tel. 08141-95256 Fax: 08141-395430 Mail: chr.erdle@googlemail.com Kurzentschlossene können auch direkt zur ersten Lehrveranstaltung kommen und sich da persönlich anmelden. Hier die Termine des SR-Neulingskurses:    
Eure Schiedrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck
              FAIR TROTZ EMOTION     
Eine Idee der SRG Ammersee-FFB in Zusammenarbeit mit dem BFV
HOME DIE IDEE SCHWERPUNKTE LÖSUNGSVORSCHLÄGE NEULINGSGEWINNUNG KONTAKT Impressum  IMPRESSUM  Christian Erdle  (Gruppenschiedsrichter-Obmann) +49 (0) 8141 95256 kontakt@srg-ammersee-ffb.de  SRG-Ammersee
NEULINGSGEWINNUNG